Eine gute Gelegenheit einfach mal vorbeizuschauen....

    Wir treffen uns jeden ersten Freitag im Monat ab 18.00 Uhr in der Alten Molkerei
    in Höfen im Nationalparktor. Entspannt nach Feierabend entstehen viele Ideen für Anträge und Aktionen. Komm einfach vorbei....:-)

    Aktuelles aus dem Ortsverband Monschau

    06.08.2020 Der Internetauftritt unserer Bürgermeister-Kandidatin

    Informationen zu unserer Bürgermeister-Kandidatin finden Sie in verschiedenen Formaten im Internet.

    04.08.2020 Stadtratswahl erst am 27. September

    Durch einen Formfehler kommt es zur Verschiebung der Stadtratswahl.

    23.07.2020 Silvias Treff auf YouTube

    Das neue Format zeigt Silvia Mertens im regen Informations- und Ideenaustausch mit Leuten, die etwas mitzuteilen haben.

    23.07.2020 13.09.2020: Wahlparty der Grünen in Monschau

    Passend zur Bürgermeisterwahl in Monschau am 13.09.2020 findet die Wahlparty der Grünen statt.

    12.07.2020 Unser Protest geht weiter!

    Unterstützt die Protestaktion gegen Tihange!

    30.05.2020 Silvia Mertens ist Bürgermeister-Kandidatin

    Wir sind sehr gut aufgestellt und freuen uns auf einen grünen Wahlkampf-Sommer.

    15.05.2020 Der Vorstand schlägt Silvia Mertens als Bürgermeister-Kandidatin vor

    Zu unserer Wahlversammlung am 29. Mai bei "Achim und Elke" in Konzen schlägt der Vorstand Silvia Mertens als Bürgermeister-Kandidatin vor.

    03.04.2020 14.11.2019: LEIDER ABGESAGT! Ratsarbeit, herausfordernd, aber kein Kunststück!

    Leider müssen wir diese Veranstaltung aufgrund der aktuellen Ereignisse absagen. Aber wir überlegen uns was Neues :-) Gemeinsame Informationsveranstaltung zur Ratsarbeit der beiden Ortsverbände von Monschau und Simmerath mit den Referenten Werner Krickel und Klaus Stockschlaeder.

    28.05.2020 Internationaler Grüner Protest gegen belgische Atompläne

    Gegen die belgischen Pläne einer Laufzeitverlängerung der AKW in Tihange und Doel und der damit verbundenen Suche nach einem Endlager für hochradioaktive Abfälle formiert sich auf Seiten der Grünen internationaler Widerstand: In einem Brief an Premierministerin Sophie Wilmes fordern Abgeordnete und...

    24.01.2020 08.02.2020: Grünes Frauenfrühstück in der Nordeifel

    Frauen sind aktiv und engagieren sich, beim Sport, in Schulen, in Kindergärten, beim Theater, im Karneval, im Chor....Manchmal verdienen sie im Rathaus ihren Lebensunterhalt als Sachbearbeiterinnen, Sekretärinnen und Standesbeamtinnen und gelegentlich auch als Bürgermeisterinnen. Doch wo finden...

    27.12.2019 Geburtstagsfeier 40 Jahre Grüne Region Aachen mit Annalena Baerbock

    Der Kreisverband der Grünen Aachen wird 40 Jahre alt – und wir schenken uns eine Party.  Besonders freuen wir uns auf Annalena Baerbock, die gemeinsam mit uns in die Zukunft blicken wird.Gefeiert wird bis zum Morgen in der Kappertz Hölle, Hüttenstraße 45-47 in Aachen Rothe Erde.Am Programm wird...

    19.12.2019 Grüne Ideenbox für unsere Eifel

    Möchtest du Politik vor Ort mitgestalten, ohne gleich Mitglied einer Partei zu werden? Und möchtest du gemeinsam mit anderen Ideen und Ziele für unsere Region entwickeln? Dann mach mit :-)Komm am Samstag, 25. Januar 2020, um 10 Uhr in die Jugendherberge Hargard, Hargardsgasse 5, 52156 Monschau...

    06.12.2019 Brennelemente für Tihange

    Nach wie vor werden die Hochrisiko AKW Tihange, Doel und Cattenom mit Brennelementen aus Deutschland betrieben,  und nun schon in der zweiten Legislaturperiode bastelt die Bundesregierung  halbherzig an Gesetzen, dies zu unterbinden. Barabara Hendricks (SPD), Umweltministerin der letzten Groko,...

    05.12.2019 Erneute Panne: Tihange 1 automatisch abgeschaltet

    Wie jetzt bekannt wurde, ist es im belgischen Risiko-AKW Tihange erneut zu einer Panne gekommen: Block 1 schaltete sich am Mittwoch automatisch ab, nachdem es zu Problemen mit einem Pumpensystem im Sekundärkreislauf kam.Im vergangenen Monat war bereits Block 2 wegen einer überhitzten Pumpe...

    04.12.2019 Laufzeitverlängerung für Tihange 3 und Doel 4 über 2025 hinaus?

    Geht es nach dem Willen der flämischen Ingenieursvereinigung IE-net bleiben die Atomkraftwerke Tihange 3 und Doel 4 noch weit bis über 2025 am Netz. Sowohl Tihange 3 als auch Doel 4 werden dann 40 Jahre alt sein. 2025 sollten sie eigentlich abgeschaltet werden.In der gestern vorgestellten Studie...