Stadt­rats­wahl erst am 27. September

Durch einen Form­feh­ler kommt es zur Ver­schie­bung der Stadtratswahl.

Bei der Auf­stel­lung der Stra­ßen für die ein­zel­nen Wahl­be­zir­ke ist in Höfen ver­ges­sen wor­den, die Haupt­stra­ße auf die bei­den Wahl­be­zir­ke Höfen 1 und Höfen 2 auf­zu­tei­len, so dass die Anzahl der Wähler*innen in Höfen 2 viel zu gering war. Die Vor­ga­ben des Lan­des­wahl­ge­set­zes konn­ten nicht mehr ein­ge­hal­ten werden.

Daher kann die Wahl zum Mons­chau­er Stadt­rat nicht am 13. Sep­tem­ber stattfinden.

Neu­er Wahl­ter­min für den Stadt­rat ist der 27. Sep­tem­ber 2020.

Die Wahl des Städ­te­re­gi­ons­ta­ges und die Bürgermeister*inwahl ist wei­ter­hin am 13. Sep­tem­ber 2020.

Verwandte Artikel